Conchiglioni mit Gemüsefüllung

02.06.2014 19:17

Wie wäre es mal wieder mit einem etwas anderen Pastagericht?! Dann kommt hier genau das richtige Rezept, extra große Muschelnudeln und dazu auch noch vegetarisch gefüllt.

Zutaten für 2 Personen:

1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt

1 Zwiebel, fein gewürfelt

2 Zweige Rosmarin

1 Dose Pizzatomaten

200 g Muschelnudeln, nach Packungsanweisung zubereitet

1 Schalotte, fein gewürfelt

1 große Karotte, fein geraspelt

1 Zucchini, grob geraspelt

150 g Spinat, grob zerkleinert

125 g Ricotta

1 Handvoll Pecorino

100 g geriebener Pizzakäse

Zubereitung:

Für die Tomatensauce etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel mit Knoblauch darin glasig anschwitzen. Die Rosmarinzweige zugeben und mit den Pizzatomaten ablöschen, offen auf niedriger Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und darin die Schalotten, Karotte und Zucchini glasig anschwitzen, den Spinat unterheben und andünsten bis er zusammen fällt. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Ricotta mit Pecorino unterrühren, mit Salz&Cayennepfeffer würzen. Nun die Tomatensauce in einer großen flachen Auflaufform verteilen und die gegarte Muschelnudeln mit der Öffnung nach oben darauf setzten. Die fertig zubereitete Gemüsefüllung mit Hilfe eines Löffels in die Nudeln füllen, zuletzt den geriebenen Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 25-30 Minuten goldgelb backen.