Kartoffelsotto mit Lauchzwiebel-Pesto

07.05.2013 19:22

Hier eine Abwechslung zu dem üblichen Risotto und das noch dazu als vegetarische Variante.

Zutaten für 2 Personen:

750 g festkochende Kartoffeln, in 1 1/2 cm große Würfel geschnitten

1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt

1 kleine Knoblauchzehe, fein gewürfelt

300 ml Gemüsebrühe

45 g Kapern, unter Wasser abgespühlt

1 Bund Frühlingszwiebel, in feine Scheiben geschnitten

40 g Sonnenblumenkerne

50 g Pecorino, fein gerieben

Zubereitung:

In einem weiten Topf 1 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch kurz darin andünsten, Kartoffeln zugeben und für 5 Minuten anbraten. Mit 250 ml Gemüsebrühe ablöschen und für 20 Minuten offen köcheln lassen, ab und zu umrühren. In der Zwischenzeit für das Pesto 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin das weiße der Frühlingszwiebel mit den Sonnenblumenkerne für 5 Minuten anbraten. In einen Mixer geben und mit dem Rest der Gemüsebrühe zu einem groben Pesto pürieren, etwas abkühlen lassen und die Hälfte des Pecorino untermischen. Sobald die Garzeit der Kartoffeln um ist, den Rest der Frühlingszwiebel, Kapern und Pesto unterrühren, eventuell mit Salz&Pfeffer abschmecken. Das Kartoffelsotto auf Teller anrichten und mit dem restlichen Pecorino bestreut servieren.