Lachs mit Kartoffeln, Bohnen und Erbsen vom Blech

16.10.2013 17:09

Nun mal wieder ein Rezept von Jamie Oliver, dieses mal mit saftig gekräutertem Lachsfilet und knackigem Gemüse.

Zutaten für 2 Personen:

300 g kleine Kartoffeln

1 Hand voll breite Bohnen, in mundgerechte Stücke geschnitten

1 Hand voll Wachsbohnen (Konserve), abgetropft

1 Hand voll frische oder tiefgekühlte Erbsen

25 g Butter in Stücke

1 Zitrone, Saft ausgepresst

1/2 Bund Basilikum, fein gehackt oder 1-2 EL tiefgekühlt oder getrocknet 

1/2 Bund Dill, fein gehackt oder 1-2 EL tiefgekühlt oder getrocknet 

2-3 Stiele Rosmarin, grob gehackt

2 Lachsfilets mit Haut

Zubereitung:

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, Kartoffeln und Salz zugeben und 10-12 Minuten kochen. Die frische Bohnen nach Kochzeitende zugeben und für weitere 4 Minuten kochen, in ein Sieb abgießen und auf ein Blech geben. Nun Butter, 2 EL Olivenöl, Zitronensaft, Rosmarin, Erbsen und Wachsbohnen zur Kartoffel-Bohnen-Mischung geben, gut miteinander vermengen und kräftig mit Salz&Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit die Haut der Lachsfilets je drei Mal längs einschneiden, mit etwas Olivenöl einreiben und Salz&Pfeffer würzen. Den Basilikum und Dill in die Einschnitte geben und mit der Hautseite nach Oben auf das Gemüse legen. Das Blech im vorgeheizten Backofen bei 230°C Ober-/Unterhitze für 10-15 Minuten garen, auf Teller verteilen und servieren.