Lenticchie e Pasta

05.07.2014 14:53

Nun mal genug gesnackt, zur Abwechslung gibts jetzt mal wieder ein richtig leckers Rezept mit Pasta als Hauptdarsteller. Aber auch der Nebendarsteller die Linse kann sich hier super zeigen lassen und als gesamtes ist es mal wieder ein unglaubliches leckeres vegetarisches Essen.

Zutaten für 2 Personen:

1 Zwiebel, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt

200 g getrocknete Puy- oder Pardinalinsen,

         alternativ gehen auch grüne oder Berglinsen 

100 ml Rotwein

1 Gemüsebrühwürfel

1 kleine Dose Tomatenmark

etwas Cayennepfeffer nach Geschmack

150 g ungekochte Nudeln

Parmesan zum Servieren

Zubereitung:

Einen weiten Topf mit etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig weich anschwitzen. Nun den Knoblauch mit den Linsen zugeben und ebenfalls kurz anschwitzen, mit dem Rotwein ablöschen und fast komplett einkochen lassen. Die Linsen mit 1 Liter kaltem Wasser auffüllen, Brühwürfel und Tomatenmark zugeben, mit Salz&Pfeffer und wenn gewünscht Cayennepfeffer würzen. Alles unter Rühren aufkochen und bei mittlerer Hitze für ca. 45 Minuten offen köcheln lassen. Nach der Garzeit die Nudeln unterheben, eventuell noch etwas Wasser zugeben und für weitere 10 bis 15 Minuten offen kochen. Den Linsentopf eben so lange kochen lassen, bis die Nudeln al Dente sind. Zuletzt nochmals abschmecken und auf Teller verteilt mit etwas Parmesan bestreut servieren.