Putengulasch

23.11.2014 14:22

Nun beginnt wieder die Zeit der vollgepackten Töpfe mit Suppen, Eintöpfen und deftigen Fleischgerichten. Oftmals sind es eben auch Sonntagsessen, da sie sehr viel Zeit in der Zubereitung und Garen benötigen, aber mit diesem Putengulasch ist so was unter der Woche auch durchaus möglich, da er ganz schnell gekocht ist.

Zutaten für 2 Personen:

350 g Putenfleisch, in Würfel geschnitten 

125 g Champignons, je nach Größe halbiert oder geviertelt

1 Zwiebel, halbiert und in je 8 Spalten geschnitten

1 EL Mehl

250 ml Milch

100 ml Sahne

1 TL Brühpulver

2 kleine Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten

etwas Schnittlauch

Zubereitung:

In einem Topf etwas Öl erhitzen und das Fleisch darin rundum knusprig anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Nun die Pilze mit Zwiebeln in den Topf geben und braten bis beides etwas Farbe angenommen hat, Fleisch zugeben. Alles mit dem Mehl bestäuben und unter rühren hell anschwitzen, mit Milch und Sahne ablöschen, Brühpulver zugeben und mit Salz&Pfeffer würzen. Den Gulasch nun zugedeckt bei mittlerer Hitze für 15 Minuten schmoren lassen, nach 5 Minuten Garzeit die Karottenscheiben unterrühren und mitgaren. Zuletzte den Schnittlauch unterrühren und das Putengulasch eventuell nochmals mit Salz&Pfeffer und Brühpulver abschmecken, sofort servieren.

Als Beilage passt die ganze Vielfalt von Kartoffeln, Nudeln oder Reis dazu, diese am besten parallel gleich am Anfang zubereiten.

Kommentare:

Es wurden keine Beiträge gefunden.

Neuer Beitrag