Riccioli mit Wodka&Chili

25.05.2014 13:40

Im Anschluss eines guten Essens wird traditionell oft ein Gläschen Schnaps zur Anregung der Verdauung serviert. Bei diesem Nudelgericht ist dies nicht nötig, da dieser hier direkt im Essen serviert wird :-)

Zutaten für 2 Personen: 

2 Portionen Nudeln, nach Packungsanweisung zubereitet

1 Zwiebel, fein gewürfel

1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt 

5 Scheiben Frühstücksspeck

1 EL Tomatenmark

1 Dose Pizzatomaten

50 ml Sahne

1/4 TL Chiliflocken

1/2 Kugel Mozzarella, fein gewürfelt 

2-3 EL Wodka 

etwas Basilikum, in Streifen geschnitten

Zubereitung:

In einem weiten Topf den Speck ohne Zugabe von Fett von beiden Seiten knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nun in dem ausgelassenen Speckfett die Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen, Tomatenmark zugeben und ebenso kurz anschwitzen. Mit den Pizzatomaten und Sahne ablöschen, mit Salz& Pfeffer, Chiliflocken und einem Würfelzucker würzen, aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 8-10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Speck grob zerbröseln und diesen mit den gekochten Nudeln, Mozzarella, Wodka und Basilikum unter die Tomatensauce heben. Zuletzt nochmals abschmecken, Pasta auf zwei Teller verteilen und sofort servieren.