Wirsing-Nudel-Strudel

18.11.2013 20:21

Am Wochenende haben wir uns für dieses leckere Kohlrezept mit selbstgemachten Nudelteig entschieden. Für eine nette Runde mit Freunden genau das Richtige, da es dazu auch noch super zum Vorbereiten ist.

Zutaten für 4-6 Personen:

200 g Mehl

50 g Hartweizengrieß

1 Ei + 2 Eigelb

800 g Wirsing, in dünne Streifen geschnitten

100 g geräucherter Speck, gewürfelt

20 g Ingwer, geschält und fein gerieben

400 ml Gemüsebrühe

1 EL getrockneten Thymian

Muskatnuss, gerieben

1 EL Mehl

250 ml Sahne

1 Dose stückige Tomaten

einige Stiele Basilikum

1 EL Tomatenmark

1/2 Zitrone, Saft ausgepresst

1 EL Butter

Zubereitung:

Für den Nudelteig das Mehl mit dem Hartweizengrieß mischen, Ei und Eigelb, 2 EL Olivenöl, 1 Prise Salz und 4 EL kaltes Wasser zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in Folie gewickelt für 1 Stunde kalt stellen. In der Zwischenzeit 3 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen und den Speck darin anbraten, Wirsing zugeben und weichdünsten. Den Wirsing salzen, Ingwer und Thymian zugeben und mit der Brühe ablöschen, mit Muskatnuss und Pfeffer würzen und offen bei mittlerer Hitze 5 Minuten schmoren. Nun mit dem Mehl bestäuben und unterrühren, Schlagsahne zugießen und aufkochen, für weitere 5 Minuten offen schmoren. Wirsing abgießen und dabei den Schmorsud auffangen, etwas auskühlen lassen. Den Nudelteig auf einer mit etwas Grieß bestreuter Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen, abgetropften Wirsing darauf verteilen und dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Teigplatte vorsichtig aufrollen und in 3-4 cm breite Scheiben schneiden und in eine ofenfesten Form setzten. Den aufgefangenen Schmorsud über die Strudelscheiben geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C  Ober-/Unterhitze im unteren Drittel 40 Minuten garen. Ca. 10 Minuten vor Garzeitende die Dose Tomaten mit Basilikum, Tomatenmark, Salz&Pfeffer, einer Prise Zucker und 5 EL Olivenöl zu einer Sauce pürieren und bei geringer Temperatur erhitzen. Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken, 1 EL Butter zufügen und schmelzen, mit dem fertig gebackenen Wirsing-Nudel-Strudel servieren.