Würstchengulasch

14.05.2014 21:50

Der erste Gulasch der in unter 30 Minuten auf dem Tisch steht :-). Und das beste daran ist, dass über gebliebene Würste vom Grillen hier genau den richtigen Einsatz finden. 

Zutaten für 2 Personen: 

10 g getrocknete Pilze, in heißem Wasser rehydrieren

250-300 g Würstchen (z.Bsp. Bockwurst, Feuerwurst, Thüringer),

                in Scheiben geschnitten

1 Schalotte, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt 

2 EL Tomatenmark

1 El Mehl

etwas Cayennepfeffer

1/2 TL Paprikapulver edelsüß

Zubereitung:

In einer weiten Pfanne die Würstchen rundum knusprig anbraten, herausnehmen und beiseite stellen, in dem Bratfett die Schalotte mit Knoblauchzehe glasig anschwitzen. Die Pilze etwas ausdrücken und etwas zerkleinern, das Pilzwasser auf 300 ml auffüllen. Das Tomatenmark mit dem Mehl zu der Zwiebelmischung geben und ebenfalls etwas anschwitzen. Nun unter ständigen rühren nach und nach mit dem Pilzwasser ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Würstchen und Pilze unterrühren und mit Salz&Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen, offen ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Zu dem fertig zubereiteten Würstchengulasch am besten kurze Nudeln oder Reis reichen.

Kommentare:

Es wurden keine Beiträge gefunden.

Neuer Beitrag