gefüllte Zucchini

01.08.2013 22:48

Dank der Zucchinischwemme in Nachbar´s Garten gabs heute diese lecker gefüllt auf Veggie-Art, geht aber auch mit. 

Der Wunsch nach einem Zucchinirezept erreichte uns von Knusperflocke1981 aus Instagram, aber der Essensplan stand sowieso schon :-)

Zutaten für 2-3 Personen:

2-3 Zucchini, geputzt und je in 4 Stücke geteilt

3 Stiele glatte Petersilie, fein gehacken

40 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt, abgetropft), fein gewürfelt

2 EL Mandelblättchen, fein zerdrückt

1 TL getrockneten Majoran

100 g Couscous

100 ml Gemüsebrühe

100 ml Sahne

etwas fein geriebenen Parmesan

100 g geriebenen Käse

Zubereitung:

Den Couscous mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben und mit 150 ml kochenden Wasser überbrühen, abdecken und für 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit mit einem Teelöffel die Zucchinistücke so weit wie möglich aushöhlen. Ca. 1/3 des Inneren fein hacken und zusammen mit der Petersilie, Tomaten, Mandelblättchen und den Majoran in einer Schale mischen. Den fertig gequollenen Couscous auflockern und mit 2 EL Olivenöl vermengen und unter die Mischung arbeiten und mit Salz&Pfeffer kräftig würzen. Die Sahne mit der Brühe in einer flachen Auflaufform mischen, mit Salz&Pfeffer würzen und die ausgehöhlte Zucchinistücke darauf setzten, mit der Couscousmischung eben füllen. Auf jedes Türmchen etwas Käse streuen und jeweils mit einen TL Parmesan toppen, auch etwas Käse in die Sauce geben, somit wird sie dicker, cremiger und geschmacksintensiver :-). Nun die Auflaufform bei 200°C Ober-/Unterhitze für 20 Minuten im vorgeheizten Backofen goldgelb backen. 

Wer das ganze lieber mit fleischiger Füllung möchte ersetzt einfach das Couscous durch 200 g gemischtes Hackfleisch und verarbeitet das wie oben beschrieben. Dazu passt als Beilage sehr gut eine Portion Couscous.