Pasta della Nonno

14.06.2013 19:52

Mein Freund sagt Pizza und Pasta geht immer :-)

Und hier ein so was von leckeres Nudelrezept mit cremiger fleischiger Tomatensauce.

Zutaten für 2 Personen:

2 Tomaten, gewürfelt

1 Zwiebel, fein gewürfelt

2 Sardellenfilets, fein gehackt

1 kleine rote Chilischote, in dünne Ringe geschnitten

500 g passierte Tomaten

1 Ei, hart gekocht, geschält und fein gewürfelt 

4 Portionen Rigatoni, nach Packungsanweisung zubereitet

50 g TK-Erbsen

200 g gemischtes Hack

50 g italienische Salami am Stück, fein gewürfelt

125 g Mozzarella, fein gewürfelt

50 g Provolonekäse, fein gewürfelt

einige Basilikumblättchen

Zubereitung:

Zuerst 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin die Tomatenwürfel mit Zwiebeln und Sardellen glasig anschwitzen. Alles mit den passierten Tomaten ablöschen, mit Chili und 1 Prise Salz würzen, aufkochen und zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die TK-Erbsen ca. 5 Minuten vor Garzeitende zu den Nudeln ins Kochwasser geben und mitgaren. In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit etwas Öl in einer Pfanne rundum krümelig anbraten und mit Salz&Pfeffer würzen. Die Salami 3 Minuten vor Garzeitende der Tomatensauce zugeben, zuletzt mit Salz&Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die abgetropfte Nudeln und Erbsen mit der Tomatensauce, angebratenem Hackfleisch, Eierwürfel und beiden Käsesorten mischen. Alles nochmals kurz erhitzen und mit etwas Basilikum bestreut auf Tellern angerichtet servieren.  

Kommentare:

Es wurden keine Beiträge gefunden.

Neuer Beitrag